STOLZES HANDWERK
AUS OBERÖSTERREICH

Die neue Manufaktur in Ohlsdorf ist seit 2012 mit 3000 m2 Fläche doppelt so groß wie das ältere Werftgebäude in Moosham bei Gmunden und bietet die Möglichkeit, größere Yachten zu bauen und die Stückzahl wesentlich zu erhöhen.
Um dieses Ziel zu erreichen, wurde es notwendig, die Zahl qualifizierter Mitarbeiter deutlich zu erhöhen. Die meisten stammen aus der Region Salzkammergut, welche stark von Handwerk geprägt ist. Einige aber fanden auch aus anderen Ländern und Kontinenten zu uns.

The Boat Show Visits
The Frauscher Shipyard

Manufaktur mit Struktur

Logistisch und wirtschaftlich wichtig war mit dem Bau der neuen Werft auch die Zusammenlegung von Bootsbau, Verkauf, Marketing und Controlling an einen Standort. Dadurch sind die Prozesse, die interne Kommunikation, das Arbeitsumfeld und schlussendlich die Qualität des Bootsbaus entscheidend verbessert. Die Mitarbeiter haben somit mehr Zeit, sich ihrer großen Leidenschaft zu widmen: Der Entwicklung und dem Bau außergewöhnlicher Boote. Kontinuierliches Verbessern von Arbeitsabläufen und Strukturen, schlanke Systeme, viel Freude bei der Arbeit, und ein unbedingter Wille zur Perfektion entwickelt das Unternehmen zu den „engineers of emotion“.

Tradition schafft Zukunft

Frauscher beeindruckt seit mehr als seit 90 Jahren durch innovative Ideen, präzise Handwerkskunst und der Leidenschaft für die schönen Stunden am Wasser im internationalen Premium Bootsbau. Design und Technologie als Erfolgsfaktor. International geschätzte Designbüros kreieren gemeinsam mit dem eigenen Team eine eigenständige, neue Formensprache, die weltweit Anerkennung findet. Elektroboote baut Frauscher seit 1955, 2008 baut Frauscher das weltweit erste Sportboot mit Hybrid-Motor und schließlich 2009 auch das weltweit erste zertifizierte, mit Wasserstoffenergie betriebene Boot. Mit einem Anteil von rund 40% an der Gesamtstückzahl ist Elektromobilität aber nicht nur Zukunftstraum, sondern gelebte
Realität.

Oberflächen betrachten

Bald nach dem Neubau entstand die Lackierkabine. Ein Kundenwunsch nach mehr Individualisierung. Je nach Bootstyp und Farbwunsch: Von der Grundierung bis zum Decklack in 11 Schichten lackiert unser Lackiermeister mit seinem Team in höchster Güte. Sehen Sie selbst…

Als Bootseigner wünscht man sich erholsame, entspannte, angenehme oder auch mal amüsante, vergnügliche, kurzweilige Stunden an Bord. Kurzum – eine glückliche und sorgenfreie Zeit, allein oder mit Freunden. Das Team der Frauscher Bootswerft weiß das, schließlich entwickeln und bauen sie genau dafür Boote.

Wenn es dann um Themen wie Service, Refit oder Reparaturen geht, ist es gut zu wissen, wo diese Dinge verlässlich und professionell erledigt werden. Dem Frauscher Team ist es ein zentrales Anliegen, dass Sie viele Jahre Freude an Ihrem Boot haben.

FRAUSCHER SERVICE
BOOTSWERFT

Reparatur, Service, Pflege, Reinigung, Lackierungen

Leitung: Michael Frauscher
Team-Leitung: Friedrich Nöhammer

4694 Ohlsdorf, Österreich

Tel: +43 (0) 7612 636 55 - 0

service@frauscherboats.com

Das Reparaturservice-Team wird vom langjähren Produktionsleiter Friedrich Nöhammer geleitet. Warum nun ein eigenes Reparaturservice-Team in der Werft? „Einerseits kann man so diese individuellen Arbeiten konzentriert und schneller erledigen und andererseits wird eine reibungslose, effiziente Produktion von Neubooten sichergestellt“ so Nöhammer. Und weiter: „Wir können das, denn wir sind seit Jahrzehnten Bootbauer und bestens vertraut mit allen Werkstoffen, Antriebsarten und technischen Entwicklungen“. Neben Reparaturen nach Schäden werden auch Refit-Arbeiten wie Polieren, neue Polsterungen oder Nirosta-Beschläge und auch Lackierungen in der werfteigenen Lackierkabine an Rumpf und Deck durchgeführt.